Zeitschriften Redaktionssysteme

»»Zeitschriften Redaktionssysteme

Verlagsredaktionen stehen häufig vor dem Problem, dass ihnen ein optimierter Workflow zur Verwaltung von Buchtiteln, Autoren, Verlagen, Beiträgen und Rezensionen fehlt.
Das Redaktionssystem von mediaventa ermöglicht eine einfache Zusammenarbeit von Redaktion und Autoren. Anfragen für Rezensionen, Versand von Belegexemplaren, Adressenverwaltung und Disposition der Hefte können zentral und übersichtlich gesteuert werden. Das System verbessert den Workflow, erreicht kürzere und kostensparende Produktionszyklen und steht der Redaktion als zentrales Instrument zur Zeitschriftenproduktion zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil ist die Standortunabhängigkeit durch ein webbasiertes System.

Zentrale Funktionen eines Redaktionssystems:

  • Aufbau und Strukturierung der Datenbanken inkl. Übernahme Ihrer bestehenden Daten in das Redaktionssystem.
  • Passwortgeschützter Zugang für die Redaktion zur Verwaltung der Bücher, Verlags- und Autorenadressen, Beiträge (Rezensionen und Aufsätze) mit komfortablen Formulare.
  • Passwortgeschützter Zugang für die Autoren/Rezensenten zur Pflege der eigenen Beiträge und Adressdaten.
  • Die Rezensionen werden von den am Portal registrierten Autoren aus Word kopiert oder direkt online eingestellt.
  • Disposition der Printausgaben mit Berechnung des Seitenumfangs.
  • Komfortable Funktionen zur Anfrage von Belegexemplaren bei den Verlagen und bei den Autoren zur Rezension von Büchern.
  • Automatische Erinnerungen und Mahnungen an die Rezensenten bei säumiger Einstellung der angenommenen Buchrezensionen.
  • Datenexport mittels XML-Schnittstelle zur Weiterverarbeitung und Produktion bei der Setzerei
  • Nutzung der Daten für weitere Funktionen wie Webseiten, Online-Plattformen usw.
 

Portal der Historischen Zeitschrift

Zeitschriften-Redaktionssystem für die Historische Zeitschrift zur Verwaltung und Produktion der Printausgaben und zwei bis drei Beihefte pro Jahr, sowie die Generierung der Daten für die Online-Plattformen von De Gruyter.

Die Historische Zeitschrift (HZ) erscheint sechs mal jährlich in zwei Bänden zu je drei Heften. Zusätzlich erscheinen pro Jahr zwei Beihefte zur Historischen Zeitschrift.

Für die Print- und Onlineausgabe der Zeitschrift erstellte ich 2008 das HZ-Portal für Redaktion und Autoren, über das alle Inhalte wie Aufsätze, Rezensionen, Buchtitel und Adressen verwaltetet werden.
Die Ausgaben der Zeitschriften können online disponiert werden.
Alle Daten werden für die Erstellung der Printversion aus dem HZ-Portal exportiert und mit Adobe FrameMaker als XML-Daten weiterverarbeitet bis zur druckfertigen PDF.

2018-11-01T07:15:41+00:00